Mit Yoga, Meditation, Weisheiten…das Leben in seiner Vielfalt und Schönheit feiern!

Mit Yoga, Meditation, Weisheiten…das Leben in seiner Vielfalt und Schönheit feiern!


Home  › Lifestyle @de>Yoga @de › Yoga hält jung 

Newsletter abonnieren

Erhalte eine Zusammenfassung der Beiträge direkt in Deine Inbox

Kurse die Dir gefallen könnten:

    There are no Courses in this post

Popular Posts


Yoga hält jung

May 15, 2015 at 12:46 PM PST

Yoga hält jung

Um Körper und Geist auch mit fortschreitendem Alter gesund und fit zu halten und länger jung auszusehen, ist Yoga eine der besten und effektivsten Techniken. Dabei geht es beim Yoga nicht nur um körperliche Übungen. Yoga ist ganzheitlich angelegt und richtet seinen Blick neben dem Körper auch auf Geist und Seele. Um all diese Aspekte anzusprechen, richtet Yoga mit Yogaübungen oder Asanas sein Augenmerk auf den Körper. Gleichzeitig ist hier das bewusste Atmen sehr wichtig, um den Geist in den Augenblick zu bringen. Meditation ist ebenfalls Teil des Yoga und beruhigt den Geist. Die richtige Ernährung als Teil einer yogischen Lebensweise rundet das Ganze ab.

Kurzum: Yoga mit all seinen Facetten hält jung und gesund und verlangsamt bei regelmäßiger Praxis den Alterungsprozess.

Gesund essen & jung bleiben mit Ayurveda

Wie alte indische Schriften besagen, beeinflusst das, was man isst, direkt unseren Geist. Frisches Obst zu essen, hat beispielsweise eine komplett andere Wirkung auf unseren Geist als eine Pizza mit einer Extraportion Käse. Junkfood kann dem Körper nicht das geben, was zum Beispiel eine ayurvedische Ernährungsweise ihm bieten kann. Seinen Lebensstil mithilfe von Ayurveda und Yoga umzustellen, garantiert ein längeres und gesünderes Leben. Wir bleiben länger jung.

Die ayurvedische Küche bietet eine Art der Ernährung, die reich ist an Nährstoffen und den Körper gesund erhält. Gleichzeitig stärkt sie die Abwehrkräfte. Ayurvedisches Essen hat einen hohen Pranalevel, sprich es ist reich an Lebensenergie. Zudem ist es leicht verdaulich, belastet den Körper also nicht.

Grünes Blattgemüse, wie zum Beispiel Spinat, ist reich an Ballaststoffen und fördert die Verdauung. Zudem hilft Gemüse, das viel Wasser enthält, wie beispielsweise Brokkoli, Rettich und Gurke, der Haut, länger straff zu bleiben und damit jung auszusehen.

Mithilfe von Yoga den Lebensstil ändern

Im Laufe eines Lebens wird vieles zur Routine. Während einiges davon gut sein mag für den Körper, mag es auch so manches geben, das ihm eher schadet als hilft. Ist Ihnen daran gelegen, länger jung zu bleiben, dann gilt es als erstes, Ihren momentanen Lebensstil und seine Auswirkungen zu überdenken. Yoga kann hier die Brücke schlagen.

Für einen gesunden Lebensstil ist es wichtig, eine Balance zu finden zwischen guten Essgewohnheiten, ausreichend Schlaf, körperlichen Übungen und geistiger Entspannung. Jeder körperliche oder geistige Stress wirkt sich direkt auf den Körper aus. Dunkle Augenringe und vorzeitiges Altern bzw. Erschlaffung der Haut sind nur zwei Beispiele dafür, wie sehr Stress den Körper in Anspruch nimmt.

Tipps, um länger jung zu bleiben

  • Trinken Sie täglich mindestens drei Liter Wasser, um Giftstoffe aus Ihrem Körper zu spülen und die Haut jung und straff zu halten.

  • Legen Sie stündlich eine zweiminütige Pause ein, um Ihre Beine zu strecken. Das verbessert die Blutzirkulation.

  • Sechs bis acht Stunden Schlaf täglich vermeiden dunkle Augenringe und verleihen Ihnen die nötige Energie für den Tag.

  • Seien Sie spontan, planen Sie auch mal kurzfristig: Machen Sie doch beispielsweise den Tanzkurs, den Sie insgeheim schon lange besuchen wollten!

Altern ist ein natürliches Phänomen, niemand kommt aus. Doch haben wir nicht zuletzt mithilfe von Yoga die Möglichkeit, den Alterungsprozess zu verlangsamen und damit länger jung und gesund zu bleiben.

Die folgenden Tipps rund ums Yoga unterstützen Sie auf Ihrem Weg, innerlich wie äußerlich länger jung zu bleiben und auszusehen:

Kapal Bhati Pranayama

Kapal Bhati Pranayama oder die Atemtechnik für eine glänzende Stirn fördert die Durchblutung und verleiht Ihrem Gesicht jugendlichen Glanz. Außerdem verbessert die Atemübung den Pranafluss (Fluss der Lebensenergie) in Ihrem Körper.

Simhasana

Die Yogaübung des Löwen oder Simhasana entspannt vor allem die Gesichtsmuskeln. Auf diese Weise bauen Sie effektiv Stress ab und verleihen Ihrem Gesicht länger jugendliches Aussehen.

Dehnen des Nackens

Den Nacken zu dehnen hilft, Falten loszuwerden und gleichzeitig übermäßiges Fett an dieser Körperstelle abzubauen. Außerdem unterstützt die Yogaübung Sie dabei, die Nackenhaut länger straff zu halten.

Gesicht zusammenziehen & entspannen

Diese einfache und doch sehr effektive Yogaübung fürs Gesicht löst Spannungen und lässt Sie länger jung aussehen.

Meditation

Das Gesicht ist nurmehr ein Spiegel dessen, was sich in unserem Geist abspielt. Ein wütender Geist führt zu einem angespannten und zerfurchten Gesicht, während ein glücklicher und entspannter Geist ruhige und gelassene Gesichtszüge hervorruft.

Die Meditation hilft, den Geist zu fokussieren, ihn ruhig und entspannt zu halten, auch und gerade wenn Ihr Leben und Ihre Arbeit viel von Ihnen abverlangen. Zahlreiche Studien, die auf der ganzen Welt durchgeführt wurden, belegen, dass Meditation den Alterungsprozess verlangsamt.

Mit Yoga von äußerer zu innerer Schönheit

Während äußere Schönheit ihren ganz eigenen Reiz hat, ist Schönheit an sich doch ein viel umfassenderes Phänomen. Ein gesunder Körper, ein ruhiger Geist und ein inneres Lächeln spiegeln wahre Schönheit wider. All diese Aspekte stärken Ihr Vertrauen und bringen Ihre Persönlichkeit zum Strahlen. Yoga entspannt Ihren Geist und bringt Ihre innere Schönheit zum Blühen. Probieren Sie es aus – es lohnt sich!

Regelmäßig Yoga zu machen, schult Körper und Geist und ist gut für die Gesundheit. Yoga ist jedoch kein Ersatz für Medizin. Es ist wichtig, Yogaübungen unter der Anleitung eines ausgebildeten Art-of-Living-Yogalehrers zu lernen. Bei Beschwerden oder Krankheit machen Sie Yoga gemäß dem Rat Ihres Arztes und eines Art-of-Living-Yogalehrers. Art-of-Living-Yogakurse können Sie in jedem Art­-of­-Living-­Zentrum in Ihrer Nähe besuchen. Benötigen Sie Kursinformationen oder wollen Sie Feedback geben? Schreiben Sie uns gerne an: kontakt@artofliving.org.

Sie wollen meditieren lernen, wissen aber nicht, wo und wie? Wir sind gerne für Sie da:

Unsere Sahaj Samadhi Meditationskurse können Sie in jedem Art-of-Living-Zentrum in Ihrer Nähe besuchen. Benötigen Sie Kursinformationen oder wollen Sie Feedback geben? Schreiben Sie uns gerne an: kontakt@artofliving.org.

Was eine gesunde Ernährung anbelangt, so spielt gerade im Ayurveda, einer ganzheitlichen natürlichen Gesundheitslehre aus dem alten Indien, die vegetarische Ernährung eine große Rolle. Hier erfahren Sie mehr zu den Themen „Ayurveda“ und „ayurvedische Ernährung“.

Interessieren Sie sich für ayurvedisches Kochen im Speziellen? Dann sind Sie im Art-of-Living-Zentrum in Bad Antogast im Schwarzwald genau richtig. Ob ayurvedischer Kochkurs oder ganzheitliche Ernährungsberatung, hier finden Sie genau das, wonach Körper, Geist und Seele sich sehnen. Weitere Informationen unter kontakt@artofliving.org.

The following two tabs change content below.

Luisa Braun

Neueste Artikel von Luisa Braun (alle ansehen)

Comments

comments